Geiles Erlebnis auf der Wiese
Gay Schwule Sex Geschichten Lesben Lesbish Sex Geschichten Schwul Sex Geschichten

Geiles Erlebnis auf der Wiese




Hallo erst mal 😉 ,
Dies ist meine erste Geschichte, also bitte komentieren und evtl. Rechtschreibfehler überlesen.
Danke

Bei XHamster hab ich schon einige geile Erlebnisse gelesen, gesehen und auch schon erlebt. Aber was mir gerade passiert ist, dass war Hammer.
Gestern Las ich 2 Storys hier auf XHamster “gefesselt an einem Baum” , die mich ganz schön geil machten.
Als ich heute Feierabend hatte, ging ich sofort unter die Dusche, rasierte mich und meinen kleinen Freund :), packte meine Dildos, Gleitcreme und vorsichtshalber noch einen Gummi ein.
Ich wollte mich bei dem herrlichen Sonnenwetter etwas Vergnügen.
Ich kenn eine Stelle am Waldrand, an der nicht oft jemand vorbei kam. Ein kleiner Feldweg der zur dieser einen Wiese führte und danach in den Wald, wo nur ein Jägersitz stand.
Dort angekommen befreite ich mich von meinen Klamotten und setzte mich zum Sonnen.
Nach ca. 10min. Spielte ich schon an meinen mittlerweile Steifen Schwanz.
Nun war ich so weit ich nahm mir den kleinen Dildo etwas Gleitcreme auf mein Loch und fing an mich geil zu ficken, mein großer Dildo war auch griffbereit also nahm ich ihn und saugte das geile Stück.
Dann wechselt ich und setzte den großen an, es dauerte trotz meiner Vorarbeit noch ein wenig bis er drinn war.
Wie ich mich dann so fickte war ich total abwesend, kennt bestimmt jeder, ich merkte auch zuerst nicht, dass ein Metalisches klingeln immer näher kam, bis es ca 20m entfernt war. Dann brach ich ab und hörchte und späte durch das hohe Gras. Nun sah ich den Geräusch Verursacher, es war ein kleiner Hund der seine Leine nach zog. Ca. 2m dahinter 2 Personen, OoGott ich kniete auf allen Vieren im Gras und in meinem Arsch steckte ein Dildo.
Durch dass hohe Gras konnten mich die 2 erst spät sehen, aber als ich mich hektisch versuchte mich zu bedecken standen die 2 schon vor mir.
Na toll total rot im Gesicht und immer noch den Dildo im Arsch wurde ich total geil. Die 2 waren ältere Frauen 1 Blond, schlank und ca. 40 und die andere älter so ca. Über 50 und mollig.
Sie sahen mich an und lachten. Dann sagten sie ” Da versucht der kleine Schwuchtel seinen Schwanz zu bedecken, aber den Dildo im Arsch hatt er wohl vergessen.” Ich wurde noch roter und zugleich noch geiler, was die 2 Damen auch sahen, denn mein Prügel stand steil ab und ich nahm nun auch die Hände weg.
Sie kamen zu mir und die ältere nahm ohne ein Wort zu sagen meinen Schwanz und fing an mich zu wichsen. Damit hab ich und die jüngere der beiden nicht gerechnet.
Ich stand nun da, wurde gemolken und versuchte nicht zu früh zu kommen. Die jüngere Band den Hund an einen Baum und kam unbemerkt von hinten an mich und drückte mich nach vorne und schob mir den Dildo, der wärend der Melk Aktion irgendwann raus gerutscht ist, bis zum Anschlag rein. Dabei stand die ältere auf und sagte ” jetzt wirst du gefickt ” ich konnte nur unter Stöhnen ein kleines jaaa hervorbringen.

Und kurz vor meinem Höhepunkt endete das Vernügen schmerzvoll.
Sie hatt mir ohne Vorwarnung mit dem Fuß mit voller Wucht von hinten in die Eier getreten, ich sackte zusammen und rollte mich zusammen.
Ich sah nur wie sie gemütlich wieder weiter gingen als wäre nix passiert.

Ich lag Ewigkeiten noch so da bis der Schmerz nach lies.

Ich ging dann unter Schmerzen nach Hause und ging wieder unter die Dusche.
Als ich über das gerade erlebte so grübelte meldete sich auch mein Schwanz zurück und ich hatte einen Riesen Orgasmus.

Ich fand es trotz der Schmerzen total geil.
Und hoffe es passiert mir noch einmal, aber lieber ohne den Tritt in meine Weichteile.

Einen Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben