Zugeritten
BDSM Sex Geschichten Heiße Geschichten Schwarz Porno Geschichten

Zugeritten

Christine stand vor der Haustür. Sie zögerte, zu klingeln. Ihr schossen die Gedanken durch den Kopf: „Das Schwein Hassan! Was wird er wohl heute von mir verlangen? Ich bin doch keine Sexsklavin! Oder etwa doch?” Sie sah an sich hinunter, sah die Netzstrümpfe und Pumps, die Hassan ausdrücklich haben wollte. Christine war nuttig geschminkt. Und sie hatte angefangen, die Pille zu nehmen, falls er in sie reinspermen würde. Sie seufzte kurz, dann drückte sie auf den Klingelknopf.
Hassan erwartete sie schon. Er stand grinsend in der Wohnungstür, nur mit einem Morgenmantel bekleidet, unter dem sich schon deutlich ein erigierter Schwanz abzeichnete, von dem Christine wußte, daß sie ihn heute noch mehrfach zu spüren bekommen würde. „Du bist nicht pünktlich, du Dreckstück!” Sein Ton war viel rüder, als noch vor einer Woche. Er zerrte Christine in den Flur und stieß sie dann rücksichtslos ins Schlafzimmer. „Zieh dich aus, Hure! Nackt! Bis auf Strümpfe und Schuhe natürlich! Los. Mach schon, ich hab Druck, ich will ficken, Fotze.” Hassan hatte die Wohnungstür abgeschlossen, als Christine wie befohlen vor ihn trat. „Was ist mit den Bildern, Hassan. Wann kriege ich… zack. Sie fing eine Ohrfeige. „Halt deinen Mund, du läufige Hündin! Du redest nur, wenn ich sage!” Christine sah die Geilheit in Hassans Gesicht. Sein dicker Schwanz ragte unter dem Morgenmantel vor und Christine ahnte, daß da mehr als eine Spermaladung auf sie wartete. Sie war dem Kerl ausgeliefert. Was hatte er vor? Christine war jetzt alles egal. „Los Hassan, fang schon an. Vergewaltige mich! Das willst du doch, oder?” Zack, die nächste Ohrfeige! „Du dreckige Hure. Halt den Mund habe ich gesagt. Du bist jetzt meine Fickfrau.” Er drückte sie runter auf die Knie, nahm ihren Kopf mit beiden Händen und dann presste er ihr seinen dicken harten Schwanz in ihren Mund. Hassan fickte Christine erstmal wild oral. Es war nicht das erste Mal, daß sie von einem Mann zum Oralsex gezwungen wurde.

Einen Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben