Das geile Abenteuer unter Freunden
Fetisch Sex Geschichten Schule Sex Geschichten Schwarz Porno Geschichten

Das geile Abenteuer unter Freunden

Alle Figuren sind frei erfunden. Verbesserung vorschläge und sonstige anmerkungen bite in die Kommentare schreiben. Sorry schon mal für alle fehler im Text :D. Fortsetzung auf wunsch gerne.

An einem Sommertag waren alle vier Freunde(Maya,Sophie,Sven und Jan) bei Sophie im Garten und sprechen über den abgelaufenen Tag und die planung der nächsten Tage. Dann klingelte Sven`s Handy und er ging ran “Hi Mama, Ja ich komme jetzt nachhause aber ich brauch ein bisschen weil ich doch mit dem Fahrrad gefahren bin”, sagte er seiner Mutter. Dann standen wir auf und verabschiedeten Sven. Dann setzen sich wieder alle in den Garten. Jan sagte: “Ich geh mal ebend auf´s Klo”. ” Und ich hole waas zu trinken” antwortete Sophie. Dann ging Jan auf Klo und musste sich erstmal einen Wichsen da er schon seit ein paar Jahren auf Sophie stand, ihr es aber noch nie gesagt hatte. Als er also auf dem Klo saß und seinen Schwanz schon halb steig gewichst hatte kam auf einmal Maya rein weil Jan vergessen hatte abzuschliessen. “Ämm” mehr konnte Maya nichts sagen. Jan wurde rot als er Maya sah. Dann ging Maya langam auf Jan zu und sagte zu ihm: ” Zeig mal her deinen Prachtkerl. Wie groß ist er denn?” Jan konnte nicht antworten. Doch als Maya auf ihn zu kam nahm er die Hände weg und lies seinen Schwanz von Maya Wichsen. Während Jan sich von Maya befriedigen lässt fing er an Maya´s T-Shirt aus zu ziehen. Sie hatte relativ kleine Titten und kaum Arsch doch das war Jan in der Situation egal. Er spielte an Maya´s mitlerweile hart gewordenen Nippeln. Dann setzte Maya ihren Mund an die Eichel von Jan´s Penis. Dann zog Jan auch Maya die Hose aus und merkte wie feucht sie geworden war. Nach einer Zeit des aneinander rumspielens wollte Maye es wissen und holte Kondome aus ihrer Tasche und zog eins über Jan´s Prüngel. Dann lutschte sie nochmal dran und steckte die Eichel an ihre schon triefend nasse Schamlippen. Nachdem Jan´s Schwanz ein stück in Maya steckte ging es nicht weiter. Jan war sofort klar: Maya war noch Jungfrau!!! Doch er wollte sie nicht ansprechen und schob ihn lngsam weiter rein. Auch das stöhnen von Maya störte ihn nicht. Nachdem er sie entjungfert hat ging er richtig zur sachen und fickte sie so hart durch das sie immer wieder laut aufschrie. Doch die beiden wussten nicht das Sophie sie die ganze Zeit duch das Schlüsselloch beobachte. Sie saß vor der Tür und spielte sich an ihren auch noch Jungen Votze rum die schon extrem Nass war. Doch sie dachte nicht daran das die Badezimmer Tür nur angelent war und lehnte sich also gegen. Mit einem satz lag sie nackt im Bad, direkt vor den Füßden der immernoch fickenden Jan und Maya. Dann ging alles ganz schnell. Maya zog Sophie zu Jan`s Schwanz und drückte ihren Kopf darauf so dass sie ihn sofort im Mund hatte. Kurze Zeit später wollte Sophie es nun richtig besorgt bekommen und setzte sich auf Jan´s pracht Prüngel. Sie reitete ihn so hart das man das Stöhnen bis ins Wohnzimmer hörte. Doch zum Glück war kein andere da. Als Maya und Sophie es sich richtigt besorgt bekommen haben knieten sie sich vor Jan und zogen das Kondom ab. Sie Wichsten seinen Schwanz bis beide den Warmen saft auf ihre Titten bekamen. Dann duschten sie alle zusammen und sagten zur verabschiedung: “Das müssen wir öfter machen!!”

Hoffentlich hat euch die Geschichte gefallen. Wenn ihr eine Fortsetzung wollt könnt ihr auch gerne andere Themen wie z.B. Anal o.ä. in die Kommentare schreiben. Danke für´s lesen




Einen Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben