vater und sohn
Inzest Geschichten Lesben Lesbish Sex Geschichten Schwul Sex Geschichten

vater und sohn

“ja,paps,fick mich, gib mir dein riesenrohr… los,tiefer… bis zum anschlag… komm,gib mir dein sperma…schwänger mich…mach mir deinen enkel…” wie von sinnen stieß ich in meine 18jährige schwiegertochter. meine eier klatschten gegen ihre pobacken und ich schrie: “oh du kleine geile sau, gleich füll ich dich ab,ich mach dich zur mutter… nimm meinen samen…” ich packte ihre hüften und jagte ihr in mehreren schüben meine creme in ihr fickloch.

ich bin 60, aber gerade junge mädchen fahren voll auf mich ab, wenn sie meinen noch gut erhaltenen körper sehen und vor allem meinen strammen 20cm freudenspender.

mein sohn hatte es geschafft, dass ich auch einen geilen männerkörper nicht verachte.
er ist 21,sieht geil aus und sein schwanz ist eine wucht. er würde einem hengst alle ehre machen. leider ist er unfruchtbar und so bin ich eingesprungen.
er stand jetzt nackt mit riesenkeule vor uns und wichste sich während ich seine frau schwängerte.
plötzlich packte er mich und sagte:”los,vati,leg dich auf den bauch und zieh dir die arschbacken auseinander, ich will dich durchficken.”
nur zu gerne folgte ich seiner aufforderung und schon bald spürte ich seine harte eichel an meiner rosette. er stieß in meinen darm und wurde immer wilder. ich spürte seine hände an meinen brustwarzen… ich bockte gegen seine harten stöße und rief:”fick deinen vater,du sau, spritz mir alles in den darm.” das tat er dann auch. als er seinen schwanz herauszog, kniff ich meine backen zusammen bis sich meine schwiegertochter mit geöffnetem mund unter mich legte.ich drückte ihr die riesenladung meines sohnes ins maul und genüsslich schluckte sie alles.
allmählich spürte ich einen riesendruck auf meiner blase, den beiden ging es genauso und verschwitzt und verklebt gingen wir ins bad und nahmen eine naturdusche vom feinsten…

Einen Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben