Stories für Frauen - 6 Brief an Carla
Gay Schwule Sex Geschichten Schule Sex Geschichten

Stories für Frauen – 6 Brief an Carla

Erste Verführung

Ein Lippenpaar mit einer Zungenspitze küsst Dich auf die Stirn, streift über Deine Wange den Hals hinab, über die Schultern küsst Deine Arme und eine Stimme flüstert: Hey Clara, Guten Morgen, bist Du bereit für ein Abenteuer? Du spürst wie ein Finger zart über Deine Haut streicht, Deine Brüste streift, wie ein Windhauch. Du merkst wie sich Deine Nippelchen erheben und langsam hart werden. Du spürst wie die Zunge zart Deine Brustwarzen umkreist und Du merkst, wie Dir langsam warm wird. Na?
Die Finger meiner Hand kreisen zart auf Deiner Bauchdecke langsam hinunter bis zu Deinem Venushügel, streifen über Deine Oberschenkel, Du stellst die Beine leicht hoch und spreizt Deine Oberschenkel. Mein Mund wandert weiter nach unten, küsst Deine Oberschenkel und die Innenseiten Deiner Schenkel. Du seufzt und ich sehe, dass Deine Muschi schon leicht geöffnet ist. Meine Zunge fährt über die Ansätze Deiner Pobacken und dann in Dein Löchlein, beginnt Dich zu erforschen. Deine Hände krallen sich ins Bettlaken, meine Zunge zieht nach oben, teilt die Schamlippen und erreicht Deinen Kitzler, der schon langsam hart wird. Meine Lippen halten ihn und meine Zunge beginnt auf ihm zu wirbeln.
Du seufzt auf, Dein Körper schüttelt und Du biegst Dich wie eine Sehne nach hinten. Dein Atem geht stoßweise, Du denkst, fühlst nur noch mit der einen Stelle auf der meine Zunge kreiselt. Ich schiebe Dir 2 Finger ins Vötzchen und beginne Dich leicht zu ficken. Du fühlst Dich wie von einer Woge hochgehoben und kurz vor Deinem Höhepunkt lasse ich meine Zunge ruhen und Du fühlst Dich wie auf einer Wolke schweben.
Du verlierst Dich, hast kein Gefühl für Zeit und dann spürst Du die Zungenschläge und Dein Körper zuckt im gleichen Rhythmus. Eine gefühlte Ewigkeit hängst Du so über dem Abgrund und die Lustwoge türmt sich höher und höher. Endlich erlöse ich Dich, meine Zähne drücken ganz zart Deinen Kitzler und zwei drei schnelle Zungenschläge bringen Dich über die Schwelle. Mit einem lauten Schrei kommst Du und ein heißer Schwall Lustsaft läuft mir über den Mund.

Ich lege mich auf den Rücken, Du besteigst mich und senkst Dich auf meine jetzt knallharten Schwanz. Vorsichtig probierst Du wie weit Du hinunter kannst. Du spürst nur ganz leicht berührt die Eichel Deinen Muttermund. Wir passen wie angegossen und dann beginnst Du zu reiten. Ich sehe Dich über mir, Deine herrlichen Brüste wippen. Du beugst Dich vor, lässt mich Deine harten Nippel lecken und ich spüre wie deine Muskeln meinen Schwanz melken
Nach einer Weile heb ich Dich herunter dreh Dich auf die Knie, Du legst Deinen Oberkörper flach auf Bett und reckst Deine wunderschönen Po hoch. Ich knie hinter Dir kann leider nicht anders, als noch mals Dein süsses Vötzchen zu lecken und zu küssen, was Dich zusätzlich so geil macht, dass du schon wieder einen kleinen Orgasmus hast und der Saft Dir an den Oberschenkeln runterläuft. Ganz langsam schieb ich meine Eichel zwischen Deine Schamlippen und drücke sie in Dein Löchlein. Du bockst dagegen und ganz langsam nehmen wir Gleichtakt auf und beginne uns gegenseitig Lust zu spenden. Du wirst immer enger, heißer und nasser. Du hechelst und stöhnst. Ich merke wie es in meinen Eiern brodelt und hochsteigt. Mein Daumen sucht Dein PoLoch, massiert es, Dein Hintern rotiert, Dein Vötzchen krampft eng und stößt dauernd Saft aus. Kurz bevor es mir kommt drücke ich meinen Daumen in Dein Poloch. Ein spitzer Schrei von Dir und tief in Dir schießt mein Schwanz den heißen Samen an Deinen Muttermund. Du kommst sofort und beide fallen wir zur Seite. Ich ziehe Dich hoch zu mir, Du kuschelst Dich an meine Brust. Deine Fingernägel krallen wie bei einem Kätzchen – auf und zu. Du schnurrst zufrieden. Meine Zeigefinger streichelt Deinen Rücken, Deine Schultern. Ich küsse deine Hals und sage Dir was für eine tolle Frau Du bist Miss Ann., you´re doin´ something no- one can ! ( alter song von Little Richard). Wenn Du möchtest kann ich Dich in vielen Geschichte in die Frauenrolle schreiben. Zufrieden??




Einen Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben