Mein erstes mal in einer Gay Bar
Gruppensex Geschichten Lesben Lesbish Sex Geschichten Porno Geschichten

Mein erstes mal in einer Gay Bar

Samstag Mittag habe ich den Entschluss gefasst , endlich mal eine schwulen Bar zu gehen. Ich war schon ein wenig aufgeregt. Hatte ja schon reichlich Erfahrung mit Männern. Aber ich war noch nie in einer gay Bar.
Also ab unter die Dusche und vorsichtshalber mal gut spülen und ordentlich Rassieren.
Gesagt getan.
Also ging ich um 20: 30 Uhr los , und war um 21 Uhr da. Viel war noch nicht los. Ich dachte es wird ein Reinfall und ich hatte schon kurz überlegt ob ich wieder gehe. Aber nein dachte ich mir kurz drauf . Komm setzt dich an die Bar und bestelle dir mal ein Bier, und auf das folgte das 2 und 3 Bier. In der Zwischenzeit wurde der Laden richtig richtig voll und die Musik auch immer lauter.
Die Bar war richtig gut besucht , und ich hatte bemerkt das der Kerl der neben mir gesessen hat , öfters mal rübergeschaut hat. Erst war es mir unangenehm. Ich habe ihn dann angesprochen, schlecht sah er ja nicht aus. Wir hatten ein nettes Gespräch.
Muss dazu sagen ich habe gedacht , er ist bestimmt schon weit über die 50. Habe ihn dann auch gefragt. Gut ok er hat gesagt er sei 51. Aber das Alter spielt ja keine Rolle.
Wir tranken noch ordentlich einen. Dann musste ich mal zur Toilette. Kurz drauf. Stand er schon neben mir und schaute auf mein schwanz . Er meinte geiles Teil. Ich drauf , danke du aber auch. Den würde ich gerne mal blasen.
Er meinte nur in einer guten halben Stunde kommt sein Freund und er es auch will und er mir gefallen tut , können wir 3 ja zu ihm gehen. Ich meinte nur , na klar warum auch nicht , Wenn’s passt und es alle wollen.
Die halbe Stunde ging Rum wie im Flug , auf einmal stand sein Freund da.
Ich nur, oh mein Gott was eine süße Schnitte und noch total jung .
Wir haben uns gleich blendend verstanden, wir tranken noch ein paar Bier und um 2 Uhr haben wir uns ein Taxi bestellt , auf ab zu ihm heim. Schon im Taxi befumelten mich beide ein wenig. Ich war geil wie sau und mein schwanz stand wie verrückt , Gott sei dank hatte ich mein Poppers eingepackt .
Endlich sind wir bei ihm.
Wir haben uns gegenseitig ausgezogen, ( man was hatten die beiden Hammer mässige geile schöne schwänze )
Ich habe gefragt ob sie was dagegen haben wenn ich ein wenig poppers ziehen darf. Meinten beide , nein mach nur. Kaum die Flasche an der Nase, schon wurde ich geblasen und ich haben sein Freund geblasen. Wir waren so geil das es nicht lange gedauert hat , bis wir gekommen sind. Er hat mir sein mega geilen saft in mein Mund gespritzt , wo ich ihm dabei geküsst habe. Ich sein Sperma im Mund er meins. Wow war das lecker so zu küssen, das geile sperma lief beiden teilweise aus dem Mund beim Küssen ,
Während dem Küssen spürte ich den schwanz von seinem Partner an meinem Hintern. Er fragte. Willst du das ich dich ficke und bist du gespült.
Ich drauf in einem hauchen , ja bin gespült , und ich will das du mich fickst.
Kaum gesagt , schon hat er mich auf den Rücken gelegt und beine hoch. Ich zog nochmal kräftig am poppers. Erst leckte er mein Hintern, und dann hat er sein geilen schwanz schön in mich reingesteckt . Wow war das der Hammer. So lieb und zärtlich und fest und hart bin ich noch nie gefickt worden.
Dann meinte er zieh nochmal poppers. Gesagt getan. Wow ich bin immer geiler geworden. Er drehte mich auf die Seite und ein Bein hoch. Er meinte nur. Jetzt erlebst was Hammer geiles. Schwupps hatte die beiden schwänze dir. Wow war das geil. Immer wieder poppers gezogen , konnte nicht genug bekommen. Sie ficken mich wie die wilden.
Das ging so gute 2 Minuten. Dann sind sie fast zeitgleich gekommen. Sie spritzen mir den geilen saft in meine geile fotze. Beide haben sie , sie mir dann noch saubergeleckt und mir im anschluss einen bis zum schlus geblasen.
Dann sind wir zusammen eingeschlafen
Heute morgen bin ich mit einem zärtlichen Blasen geweckt worden. Dann ging es nochmal rund. Erst mal wollte ich die 2 nochmal schmecken. Habe sie bis zum schluss geblasen, nach kurzer Pause und nem Kaffee wurde ich nochmal von beiden gleichzeitig gefickt. Ihr saft in meiner fotze hat so gut getan.
Dann war Schluss.
Ich war echt mega befriedigt und auch kaputt .
Danke für den geilen Abend und Nacht und morgen.
Wir bleiben in Kontakt.
Gott sei dank habe ich den Gang in die Bar gemacht




Einen Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben