mein 1 sex mit ner Frau teil 1.
Erotischen Geschichten Fetisch Sex Geschichten Gruppensex Geschichten

mein 1 sex mit ner Frau teil 1.

mein 1 sex mit ner Frau teil 1.

Es war früh morgens und ich musste los meine kleine in die Kita bringen als ich im Treppenhaus sie sah sie war etwas grösser als ich hatte
blonde Haare blaue Augen nen schönen Auschnitt dazu ne enge jeans an ich dachte mir nur WOW ist das ne hübsche Frau eigentlich steh ich nur auf
Männer aber da konnte ich nicht anders als gucken sie sagte ” guten Morgen ich bin die sandra und wohne seit gestern neu hier im 3 Stock “
“Hallo ” antwortet ich immer noch leicht verlegen hoffentlich hat sie nicht gesehen das ich Sie gemustert habe “bin sie Sahra wohne im 2Stock nett sie kennen zu lernen
ich habe es leider eilig muss meine kleine in die Kita bringen ” sie antwortet “ja kein problem süss die kleine ich will sie auch nicht aufhalten vielleicht sieht man sich
ja mal wieder “ich ging und fuhr meine kleine in die Kita und danch arbeiten aber mir ging die Sandra nicht aus dem Kopf sowas hübsches habe ich noch nie gesehen .
Die Tage vergingen und ich habe sie nicht gesehen dachte mir schade als es Abends bei mir klingelte ich machte die Tür auf und da stand sie vor mir “Hallo sorry das ich störe es ist mir etwas peinlich habe aber zucker vergessen und wollte fragen ob sie was für mich haben ” ich lächelte und sagte”naturlich kommen sie rein “ich gab ihr Zucker und wir fingen an uns zu unterhalten nach ner weile verabschiedeten wir uns und sie ging wieder ich war hin und weg was waren das für gefühle in mir aber musste schlafen 2 tage später es war samstag morgen ich wollte einkaufen da traff ich sie wieder sie bot mir an mich mit zu nehmen ich sagte” ja gerne dann brauch ich nicht alles tragen “sie fragte wo meine kleine ist “die ist bei meiner Mama übers Wochenende “antwortete ich und sie darau”oh bestimmt auch mal schön alleine zu sein und was nettes geplant ?””ich nur entspannt 1-2 gläschen sekt trinken und dabei DVD gucken und was machen sie so ?””gute frage kenne mich nicht so aus eher zuhause bleiben und Tv gucken ” ich schaue sie an “ach was kommen sie einfach zu mir um 20 uhr dann gucken wir zusammen “lächel dabei “oh das ist 1 tolle idee danke für die Einladen ” erwiedert sie .Es ist 19uhr und ich bin aufgeregt und weiss nicht warum es so ich geh duschen und ziehe mir meine schwarzen Tanga und den passenden Bh dazu an dazu meine weiße Bluse und schwarzen Rock man könnte denken das ich 1 date habe hoffentlich kommt das nicht zu aufegebrezelt rüber , umpunkt 20 uhr klingelt es ich mache die Tür auf und seh sie auch 1schönen Weißen Rock und ne weiße Bluse an da unter kann man nen roten bh sehen wow denke ich mir sie hat sich ja auch richtig schön gemacht “hallo kommen sie rein und gehen ab besten durch in die stube ” ja ok sie sehen ja richtig klasse aus sagt sie mit nem lächeln “Ich werde rot “ja sie aber auch ” .

Wir sitzen in der Stube und unterhalten uns davei trinken wir schon die 2 Flasche sekt, “möchten sie “wollte ich gerade sagen “halt wollen wir nich du sagen “unterbricht sie mich und ist am grinsen :-)”ach ja klar find ich auch wir stossen an und geben und´uns küsschen rechts und links und stellen uns nochmal richtig vor ,ich denke mir wow was für 1 weiche haut und sie duftet so schön merke wie mir das gefällt ich werd rot weil es mir peinlich ist aber sie reagiert erstmal nicht , nach einer weile wir sitzen auf der Couch und haben viel gelacht und getrunken guckt sie mich an “du siehst auch richt toll aus man könnte denken du wolltest noch weg “ich werde leicht verlegen “ja find ich auch bei dir so wie du hier standest hat es mich fast umgehauen “ich wollte gerade noch mehr sagen da hat sie ihre Hand auf mein Knie gelget und mich geküsst ich wusste nicht was geschah es hat mich einfach geil gemacht aber durfte ich es erwiedern sie hörte auf mich zu küssen “sorry das ich das gemacht habe weiss auch nicht was in mir gefahren ist “ich wollte aber nicht das sie aufhört “komm her und küss mich du machst mich an find dich heiß und will dich “wir fingen an uns richtig zu küssen und streicheln meine Hand glitt runter unter ihrer Bluse ihr Busen ist der Hammer und die Nippel waren schon hart genau wie mein ich knete ihre Brüste und sie stöhnte leise ich stand auf narm ihre Hand und wir gingen ins schlaffzimmer “leg dich hin ” was sich auch tat ich küsste sie wieder dann zog ich ihr langsam den Rock hoch und zo ihren strin aus ich fing an ihre feuchte Muschi zu streicheln “ja ist das schön höre bitte nicht auf “mir gefiel es ich habe noch nie sowas gemacht aber jetzt wollte ich alles ich küsste ihren Busen dann ging es weiter runter zu ihrem sexy nabel und dann weiter runter zu ihrer nassen Muschi es einfach geil sie schmeckte so gut das ich nie wieder auf hören wollte ich leckte sie ne ganze weile und sah wie sie dabei gekommen ist sie zog mich weg “zieh dich aus ich will dich schmecken “was ich sofort gemacht habe sie fing an meine Brüste zu kneten was mich noch geiler machte dann begann sie mein rasierte Muschi zu lecken und ich stöhnte vor geilheit und ich wurde immer feuchter ich wollte unbedingt auch sie wieder lecken weil sie geil durftet und schmeckt “komm bitte setzt dich auf mein Gesicht will deine nasse Fotze lecken “sie setzte sich und ich fing an ihren geilen kitzer zu lecken und dran zu knabbern das gleiche machte sie bei mir daas ganze ging fast ne halbe stunde wir schrien beide immer lauter vor geilheit und orgasmen es war so schön . Nach ner weile wir waren beide voll erschöpft und kuschelten ne weile tranken erstmal was und küssten uns sie war einfach umwerfend schön und ich wollte das diese Nacht micht endet ich fing wieder an sie zu lecken und streicheln da karm mir die Idee meinen Vibrator aus dem Schrank zu holen als sie es sah konnte ich ihre vorfreude darauf sehen “komm spreitze deine Beine ich steckte ihr den Vibrator richtig schön ins die nasse muschi dabei leckte ich ihren kitzer sie schrie 2Hmmm ja bitte ich halte es nicht mehr aus ich komme dabei fing sie an abzuspritzen ich hörte aber nicht auf ich wollte das sie kommt was sie auch tat nach nochmal ner stunde voller geiler Leidenschaft waren wir so erschöpft das wir einschliefen .




Einen Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben