l****a, meine neue Partnerin Teil II
Erotischen Geschichten Inzest Geschichten Kostenlosen Sexgeschichten

l****a, meine neue Partnerin Teil II

Das Faß war schneller leer als ich dachte. l****a kam zu mir “wir holen nun zu dritt ein neues Faß, ich frag Jennifer (die Servicekraft, mit der l****a abwechselt), ob sie mal kurz schauen kann, schließlich will ich ja auch nicht, wenn es spannend wird, den Keller verlassen müßen …..” dann flüstert sie mir nochmal ins Ohr “…. wenn Du das für mich tust, bist Du der richtige Partner” und küßt mich, lächelt mir dabei unwiderstehlich ins Gesicht “…weiß Du, aufgrund meiner Figur haben mich soviele Typen verarscht, die meinten, dass ich als Dicke ja froh sein muesste, wenn sich mir einer annimmt. Und das will ich nie wieder, daher muessen nun die Männer in Vorleistung gehen …. ich hoffe, Du verstehst das?” Ich schau sie an “… kaum zu verstehen, dass die Typen, sich nach so einer heissen Frau nicht die Finger ablecken. Ich verstehe dich, auch wenn es für mich komisch ist, einen Mann für eine Frau vorzubereiten, dabei selber leer auszugehen””Wer sagt dass denn?” koketiert sie. “Weiß Charly denn schon, was Du vorhast?” frage ich neugierig. “Noch nicht, aber er scheint ein ebensolcher Mollyliebhaber zu sein, wie Du, er gafft mir auch immer auf den Arsch …. und meint auh noch, ich würde es nicht merken” “Darf ich Dich noch was fragen?” kontere ich “Klaro, darfst Du dass, ob ich dann antworte, entscheide ich dann” und lacht wieder “Wieso hast Du ihn denn nicht als Partner ins Auge gefasst, da haettest Du Jugend und einen Verehrer?”

Sie lacht “er ist zwar schon ein geiler Typ, aber ein Partner, nein dane, der ist noch ein Kind”

Nun lächle ich sie an und sie fährt fort “… Du bist reif, interessant, verehrst mich auch, das will eine Frau als Partner ….. und wenn man dann beides haben kann *why not*?”

Dann guckt sie zu Jennifer “Jenni, könntest Du mal den Tresen übernehmen, ich muss mal mit den beiden in den Keller was umräumen?” und Jenni beantwortet es sofort “na klar, aber seit wann heisst es umräumen ….und sonst tust du immer so und nun direkt mit zweien” l****a schmunzelt “Jenni, Du hast eine lebhafte Fantasie, liest wohl zuviel Pornos” Jenni lacht “das auch …… und ich tue was ich will und mir gut tut …. und wie es scheint, ist es nun bei Dir auch so …… vor allem, weil Dich beide immer angaffen” dabei werde ich knallrot … schaue zu Charly … und auch er schweigt …… l****a rettet die Situation “Die wissen halt die erotische Nutzfläche zu schätzen” und schmunzelt dabei.

Dann nimmt sie das Heft wieder in die Hand “Jenni, kommst Du …. und Jungs, auf mit Euch, ab in den Keller …. paul geht vor, dahinter Charly … und damit ich mal was zu sehen habe …. Charly, Du hast nämlich einen Knackarsch” und dann stupst sie mich “Los, paulchen” ich dackel in den Keller, Charly hinter mir und dahinter wortlos folgt uns l****a.
1
Unten angekommen, erklärt sie nun Charly Ihren Plan “Charly, findest Du mich gel? Ich merke ja immer, wie du gaffst” Er bejaht es sofort, sie fährt fort “was würdest Du denn tun, um Sex mit mir zu haben?” “Alles” kontert er unüberlegt *aber so tickte ich ja auch* sie schaut zu mir “paulchen, das ist doch fein, denn paul tut auch alles, ich will aber Sex mit Dir, Charly” er lacht, klopft mir auf die Schulter “sorry, Kollege” sie lacht “Nicht so leichtsinnig, Charly” er schaut sie fragend an “….. hattest schon mal Sex mit einem Mann?” “Bin doch nicht schwul!!” kontert er protestierend. Sie entkräftet “ich sehe aber sehr gern, wenn mein Stecher einen von einem Mann geblasen bekommt … und paul würde dies tun” “Ich muss ihn aber nicht ……” kontert er und unterbricht den Satz aprubt. “Schnellmerker” lacht sie. “Na dann, komm her paul, ich will l****a …. endlich” ruft er.

Sie kontert sofort “Charly, wenn einer von uns dreien das Sagen hat,m dann nur ich …. ihr beiden seid gleich gestellt …… und was hier passiert, bleibt unter uns …. klar ihr Beiden?” Ich antworte “Ja” und Charly ebenso. Ihr gefällt es “Okay, dann werde ich von jedem ein Foto machen, das bleibt bei mir …. Charly vinb Dir, wie ein Mann dir einen bläst …. und paul, wie Du einen Mann bläst ….. und sollte einer von euch mich je verarschen wollen, habt ihr Pech. Wenn wir uns trennen, offen und ehrlich, dann muesst ihr keine Angst haben. Okay?” Ich bejahe sofort, Charly zögert etwas “l****a, muss dass sein?” “Ja, oder geh hoch!” Er kontert “ich will dich und stimme auch zu ….” Sie kommt zu mir, küßt mich und dann ihn “Danke; Jungs, das wollte ich immer schon mal sehen …… also Charly, Hose runter …… und paul auf die Knie” was ich sofort tue und als Charly die Hose öffnet, bin ich erstaunt …. er ist ein Bodybuilder, aber sein Pimmel ist Normalmaß. “Paul, guck mal, ob Du es für mich schaffst, aus dem Pimmelchen, einen echten Ständer zu machen” Ich nehme Charlys Schwanz sofort in den Mund und blase, so wie ich es auch gern habe.

Was er sofort kommentiert “das ist ja hammergeil” und in dem Moment fotografiert sie mich ……. und dann ihn. Sie kontert sofort “ich weiss, daher wollte ich es ja immer schon mal sehen, ihr zwei seid geil” Charly stöhnt, in dem Moment öffnet sich die Kellertür und Jenni ist zu hören “Wie lange braucht ihr denn noch?” l****a ruft “paul kommt gleich und hilft dir!” dann schaut sie zu Charly “Steht er schon? Dann komm und zeig mir, das Du damit machen kannst” ….. dann wendet sie sich zu mir “paul, ab hoch mit Dir zu Jenni. Hilf ihr.”

Oben angekommen lacht Jenni mir dreckig ins Gesicht “…. Du bist schon fertig … und nun ist Charly dran?” und dann “komm hilf mir, wenn Du schon Spass hattest” *wenn die wüßte* dachte ich nur *schliesslich war ich nur ihr Blasehase* …. dann packt mir Jenni auch in den Schritt und spürt, das mein Kolben steif ist “oha noch immer geil ….? Ich frage l****a nachher mal, ob man dich mal ausleihen kann. Aber nun ab an die Arbeit”

“Im Keller scheint es immer noch heiss zuzugen” lacht sie “l****a ist scheinbar ausgehungert. Ich würde ja zu gern Mäuschen spielen ………. aber noch lieber bei Euch dreien … ich bin ja auch solo …. und nun hat das Moppelchen zwei und ich keinen” Ich kontere “Sie ist zwar ein Moppelchen, aber das heissteste, was ich kenne”. sie lacht “ALTER Charmeur” …. wobei sie das *ALTER* mehr betont 🙂

Wenn ihr wissen mögt, wie es wietergeht, einfach liken und kommentieren 🙂




Einen Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben