Alleine in der Sauna
BDSM Sex Geschichten Erotischen Geschichten Gruppensex Geschichten

Alleine in der Sauna

Ich will Euch heute mal ein Erlebnis sc***dern das mir vor ein paar Tagen passiert ist.
Ich ,50 Jahre weiblich verheiratet,Bilder sind im Profil, gehe öfter mal in die Sauna,gerne mit 2 Freundinnen.
Beide konnten beim letzten mal kurzfristig nicht teilnehmen und ich wollte mir die Entspannung nicht nehmen lassen.
Bin also los in die Sauna, geh zur Kasse und sehe vor mir ein Mann, nein ein richtigen Kerl ,von hinten nahm er den ganzen Tresen an der Kasse ein.Sehr sehr dick,breites Kreuz, dicke Beine die man gut sah in seiner kurzen Hose und enorm dicke Arme. Ihr müsst Ihn euch vorstellen wie ein Sumo Ringer.

Ich trat seitlich zur Kasse und bezahlte während er neben mir stand.Er war wirklich gross,denke 190cm,Glatze,sehr gepflegt aber enorme Männer Titten unter seinem t Shirt, dazu ein fetter hängender Bauch. Ich dachte wow das sind bestimmt 150kg Mann.Er sprach mit der Kassiererin belanglose Sachen, aber in gepflegter Wortwahl. Alles in allem machte er ein seriösen Eindruck dessen Alter ich auf Ende 50 Anfang 60 schätzte.
Ich dachte so bei mir”na mal sehen was der für ein kleines Schwänzchen mit sich trägt”
Nicht das alle dicken Männer einen kleinen haben aber solch fette Männer kenn ich aus der Sauna oder fkk Strand nur mit Mini Pimmel.Sieht immer so aus das der Pimmel sich bei soviel Haut einigelt.sorry.Mein Empfinden.

Ich also zum Spind, mich ausgezogen und unter die Dusche.
Nochmal gründlich die Möse gewaschen,die ich vormittags komplett rasiert hatte.Ich bin eine Reife,170cm grosse und 84kg schwere Blondine mit Schulter langen Haaren.
Meine Brust ist ist voll und schon hängend, meine grossen Nippel zeigen beim sitzen schon sehr nach unten,danke lieber Gott für Schwerkraft!

Ich also los in Handtuch gewickelt in die 60 Grad Sauna.
Tür auf ,und wer sitzt mir zur Begrüßung gleich auf der unteren Stufe gegenüber?
Genau ,der Dicke,nein der fette Mann.
Ich erschrak kurz,soviel massiges Fleisch was mich begrüsste. Nackt ,angelehnt und beide Hände,nein Schaufeln lagen auf je einem Knie.
Die Beine leicht gespreizt.
Doch dann viel mein Blick genau dahin wo jeder es erwartet.
Sein Schwänzchen entpuppte sich als eine von mir noch nie gesehene geschweige denn berührte Fleischwurst.

Solch ein Monster Riemen raubte mir das “Hallo “sagen.
Das kann doch nicht war sein,Sein Schwanz hing zwischen seinen Beinen die Stufe runter,links und rechts jeweils ein Stück riesigen Sackes worin eine Kugel lag.
Oh mein Gott, der muss so da sitzen sonst sitzt der auf seinem dicken Sack dachte ich mir.
Sein Kolben hing schlaff herunter,ich denke es waren mehr als 25cm.Daran hing noch eine komplette Eichel verdeckende Vorhaut die noch weitere 2 bis 3 cm über die Kuppe hinaus geht.An der Stelle wo man die bedeckte Kuppe sah oder vermutete,sah die Vorhaut sehr gespannt aus.
Wie kann man denn solch ein Ausmass an Kuppe haben.
Das alles schoss mir durch den Kopf als ich hinter mir die Tür schloss.
Was ein Kerl.
Alles an ihm war monströs.
Ich mich also übers Eck von ihm auf die unterste Stufe gesetzt,mein Handtuch zu meinem untersatz gemacht.
Wenn Er so da sitzt dann ich auch dachte ich mir.
Angelehnt, Beine leicht gespreizt. Augen zu und versucht zu entspannen.

Ha ha.entspannem!
Wie fickt der?denk ich mir.
Der kann sich nicht auf eine Frau legen und sie einfach besteigen,der erdrückt Sie.

Wieder Augen auf,zu ihm geschaut, in seine Augen.
Er lächelt.Ich auch.
Das gibt’s doch nicht.Er begutachtet mich. Von oben bis unten,lächelnd. Was für ein geiler Bock.
Wenn Er wüsste das es mir genauso geht.
Meine Nippel stellen sich auf in der Wärme, Sie zeigen jetzt Richtung Oberschenkel,kurz vor dem berühren der Schenkel. Hat das was zu bedeuten?
Ich merke wie meine Möse anschwillt und sie feucht wird.
Er erweckt in mir den Eindruck das man ihn ruhig beobachten kann.So wie er da sitzt ist es eine Aufforderung.

Seine Brust,Sein Bauch sind rasiert.Sein Schwanz ist komplett rasiert.
Ohje,der macht mich GEIL.
Wann hab ich das letzte mal gefickt?

Ich schaue zwischen seine Beine, er bewegt sich leicht nach vorne, seine dicker Sack rutscht von der Bank runter .Um Gottes wollen,sind das dicke Eier.Den Sack kann Mann mit 2 Händen sicherlich umfassen,oder in jeder Hand ist eins seiner Eier.
Aber dieser enorme Schwanz!

Dann bewegt er sich,dieses Teil.Nur ganz leicht,er hängt in einen leichten Bogen nach unten.Das gibt es doch nicht,er wächst ja noch.Seine Adern am Schaft treten hervor,unglaublich das Gerät geht auf betriebstemperatur.Sein riesiger fetter Schwanz erhebt sich langsam,er füllt sich mit Blut.
Und es ist nicht zu glauben aber seine Dicke Kuppe wälzt sich durch seine lange vorhaut Richtung Ausgang.
Eine knallrote Kuppe tritt hervor.Die Vorhaut ist zu kurz,sie geht stramm zurück zum Schafft.Dick fast fett steht die Kuppe auf dem Schwanz der jetzt oberhalb seiner Oberschenkel zu Wippen anfängt.

Er atmet gleichmässig aber hat immernoch dieses Lächeln in den Augen.

Ok ich ziehe mein zu ihm gewandtes Bein hoch auf meine Sitzfläche.
Dem werd ich es zeigen!
Meine Fotze ist dermassen Heiß und fett geworden das meine Lippen prall abstehen,mein Loch geht dabei etwas auf.
Jetzt kann er meine reife Fotze gut sehen.
Ja schau sie dir an, sie ist deinetwegen so prall.
Und wie er schaut, Sein Riemen pulsiert und seine Dicke Kuppe ist zum platzen hart.

Ich bin jetzt voll auf den Geschmack gekommen.
Ich ficke zuhause mit meinem Mann gerne fremde Männer, die er mir besorgt. Ich bin eine geile Ehenutte.

Aber wie fickt dieser fette Typ bloss?
Mann muss ihn wohl besteigen.
Ich Träume schon wie Er sich wohl anfühlt in meinen Händen,da steht Er auf und dreht sich zu mir!
Oh Gott,er zielt auf mich.
Kein halben Meter vor mir.
Der Schwanz steht kerzengerade von ihm ab.
Er steht,dieses fette Teil steht ,er fällt nicht durch sein Gewicht nach unten.

ER SIEHT MEINE FOTZE SABBERN.
Ich kann nicht mehr,ich muss ihn anfassen,lutschen blasen,ficken usw.

Aber dieses dicke Rohr wird nicht in mein Mund passen damit es mir Spass macht.

Ich hab wirklich schon mit vielen gefickt,mit kleinen,grossen,dicken und dünnen Schwänzen,aber sowas riesiges das jetzt ausgefahren sicher über 30cm hat, noch nie.

Da sagt ER einfach zu mir”möchten Sie mit mir zum Duschen gehen”?
Oh endlich,Er weiss das ich gefickt werden muss.bitte bitte fick mich,Bums mir den Verstand raus,ich möchte Deine Hure sein,Steck mir dein Riemen in mein grosses Loch.
Fass doch endlich meine Fotze an!




Einen Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben