3. Teil Angie und der nette Neger von nebenan.
Erotischen Geschichten Fick geschichten Gruppensex Geschichten

3. Teil Angie und der nette Neger von nebenan.




In meinem Kopf rasten die Gedanken, was kommt alles auf mich zu, was wäre wenn? was passiert mit unserer Liebe?????? Sicher steht aber, wenn ich jetzt meine Meinung ändern würde, dann würde meine Angelika über kurz und lang in eine dieser Clubs gehen und sich dem nächst besten Schwarzen hingeben. Mit James hätten wir einen verständnisvollen Hausfreund. Ich war angekommen und klingelte an der Haustür. Gut gelaunt öffnete James die Tür und sagte „ Hi Uwe, ich wusste dass du kommen würdest, komm doch rein, ich habe dir schon einen Drink gemacht“. Wir gingen ins Haus und er gab mir den Drink und bat mich zu setzen. Das Wohnzimmer war sehr schön und geschmackvoll eingerichtet. „ Uwe, ich mache so etwas nicht zum ersten Mal, ich hatte schon mit mehreren weißen Ehepaaren eine Sexbeziehung. Für euch ist es das allererste Mal und für Angie bin ich ihr erste Black Lover, das stimmt doch oder???? „ Ich antwortete verlegen: „ Ja, das stimmt, ich liebe Angelika über alles und ich möchte sie nicht enttäuschen und auch nicht verlieren. Glaubst Du, dass meine Entscheidung richtig ist???? ich möchte doch dass Angelika glücklich ist, und ihre Fantasien gemeinsam mit mir auszuleben leben kann, ich liebe sie und bin so stolz darauf, dass sie meine Frau ist, sie hat mich bis jetzt so glücklich gemacht, die Zeit mit Ihr war bis jetzt so schön. Ich möchte ihr etwas schönes zurückgeben, und dass ist der Sex mit Dir“. James schaute mich an und meinet: „ Uwe, deine Entscheidung ist absolut richtig, ich werde Angie das geben, was sie unbedingt braucht, einen gutgebauten und potenten Neger, wir werden dich in unsere Liebesspiele mit einbeziehen, du wirst ebenfalls auf deine Kosten kommen, Angelika wird dich dafür noch mehr lieben als zuvor. Ich werde sie dir ganz bestimmt nicht wegnehmen, ich bin mehr als 20 Jahre älter als sie, was denkst du denn? Angie wird den Sex mit mir lieben und genießen, sie wird deine Ehefrau bleiben, denn um sie zu heiraten bin ich wohl ein bisschen zu alt. Sei entspannt, lehne dich zurück und genieße das was auf dich zukommt. Wir drei können eine so schöne lange Beziehung haben. Oder willst du, dass Angie sich nachts in so einem schmuddeligen schwarzen Club einen jungen Nigger angelt und dich dann hinter deinem Rücken betrügt, willst du das? Diese Typen sind doch nur darauf aus ihren Spaß zu haben und würden dann, wenn sie mit Angie fertig sind sie an ihren Freundeskreis weiter reichen, willst du das???“.
Mir wurde bei diesem Gedanken ganz flau im Magen: „ Nein, auf keinen Fall James“. „ Gut, dann sind wir uns ja einig, glaube mir, wenn du Angie wirklich liebst dann ist deine Entscheidung richtig. Ich habe hier noch ein kleines Geschenk für Angie, es ist eine kleine goldene Fußgelenkkette, sie wird sie lieben, es ist eine „ I love BBC“ Anhängerkette.

Somit kann dann jeder sehen, dass ich ihr BLACK LOVER bin und du ihr weißer Ehemann bist. Wir sollten aber jetzt zu deiner süßen Ehefrau gehen und Ihr erzählen, dass sie ab heute eine Negerhure sein wird. Ich habe hier noch einen Korb mit Getränken, also lass uns rübergehen.
Wir verließen gut gelaunt das Haus. Als ich unsere Haustür öffneten kam Angelika gerade die Treppe vom Obergeschoß runter. Sie sah umwerfend aus. Sie trug ein leichtes, kurzes schwarz weißes Sommerkleid mit Neckholder und trug keinen BH, anscheinend war sie schon erregt, denn man konnte ihre steifen Brustwarzen durch den Stoff erkennen. Ihre roten High Heel Sandaletten brachten ihre langen roten Fußnägel noch mehr zur Geltung. Angelikas Make Up war umwerfend, sie sah aus wie ein Liebesengel. Da stand sie, meine große Liebe und sah so sündig aus. „ Wowww“ sagte James“ du siehst ja umwerfend aus, und wie passend gekleidet, Black and White „ .Schnellen Schrittes kam sie zu uns, gab mir einen Zungenkuss und hauchte mir ins Ohr: „ Uwe, dafür liebe ich dich „. Dann ging sie zu James, nahm Ihn in den Arm und küsste Ihn leidenschaftlich. „ James, ab heute werde ich deine weiße, verheiratete Geliebte sein und du wirst mein schwarzer Hengst sein, zeig mir dass Neger die besseren Lover sind „ Wir schauten uns an und lachten. „ Angelika, ich habe hier ein Geschenk von James für dich“ Ich packte die Kette aus und zeigte Sie meiner über alles geliebten Frau. „ Woww, ist die schön und geil, bitte binde sie mir sofort um, dann kann jeder sehen, dass du eine Negerhure zur Frau hast“. Sie küsste James und ich legte Ihr die Kette an. Ich merkte, wie mein Schwanz langsam anschwoll, was wird wohl der heutige Tag, bzw. die Nacht alles bringen???? Angelika bemerkte meinen Ständer, küsste James leidenschaftlich und sagte : „ Schau mal James, mein geliebter Ehemann kriegt schon jetzt einen ordentlichen Ständer nur bei dem Gedanken, dass ich mich gleich in diesem geilem BBC Slut Outfit gemeinsam mit dir, meinem zukünftigen schwarzen Zuchtbullen und mit ihm in der Öffentlichkeit präsentiere. Lass uns doch jetzt für unser BBQ einkaufen fahren“. Bitte James, kannst du fahren ?.., ich glaube Uwe, hat um zu fahren, ein bisschen zu viel getrunken, außerdem zittert er an ganzen Körper vor Geilheit, der kann sich bestimmt nicht mehr konzentrieren. Er mochte es schon in Deutschland wenn ich mich fremden Herren in meiner aufreizenden, manchmal sogar leicht nuttige Art gezeigt habe.“
„ Ok „ sagte James „ dann lasse uns mal losfahren, denn auch ich bin schon ganz schön geil, ich kann es kaum abwarten dir endlich meinen schwarzen Schwanz in dein nasses weißes Ehevötzchen zu schieben, aber ich kann warten um es dir dann so richtig zu besorgen“. Wir drei lachten und verließen das Haus.
Gut gelaunt stiegen wir in James Auto, Angelika natürlich vorne zu James, sie wollte es so. Ich nahm hinten Platz, so konnte ich die beiden auch besser beobachten, denn mittlerweile ließen sie keine Möglichkeit mehr aus um sich zu berühren oder zu streicheln. Jedesmal wenn James meine treue Ehefrau berührte oder küßte sah es so aus als würde sie einen elektrischen Schlag bekommen. Ihr ganzer Körper zitterte vor Erregung. So langsam tat sie mir leid, es mußte doch für sie die reinste Folter sein noch bis zum Abend zu warten, um dann endlich von seinem harten Negerschwanz gefickt zu werden. Ich liebe Angelika über alles, ich glaube ich werde sie erlösen, sobald wir wieder zuhause sind werde ich mich um das Essen kümmern und Angelika und James können sich dann erstmal in unserem Schlafzimmer austoben. Ich werde auch noch später zu meinem Recht kommen und dann viel Spass haben. James ist mit Sicherheit so potent, dass er Angelika mehrmals besteigen kann. Angelika hat es sich wirklich verdient, denn sie war mir immer eine treue sexy Ehefrau, sie wird mich bestimmt dafür noch mehr lieben. Ich bewundere James, dass er noch nicht über meine Frau hergefallen ist. Angelika präsentiert sich uns so sexy und geil. Ich wurde schon einmal von Angelika abgewichst, habe ständig einen harten Schwanz, spritze fast in meine Hose ab und er bleibt so cool. Gehört das vielleicht zu seinem Spiel ??? Vielleicht will er meine Ehefrau so sensibilisieren, dass sie Ihm nach dem ersten Mal gefügig und hörig wird ????? Was mache ich dann ????????. Oder sind das nur Hirngespinste ?????
Ich konzentriere jetzt erst einmal auf die geilen Dinge die da vor meinen Augen passieren. James steuert seinen Wagen lässig mit der linken Hand während die rechte langsam zu Angelika rüberwandert und unter ihrem Sommerkleid verwindet. Angelika zuckt zusammen, sie schließt langsam Ihre Augen und über ihre Lippen kommt ein leises Stöhnen. Vermutlich spielt James jetzt mit Ihrem Kitzler. James schaut in den Rückspiegel lächelt mich an und fragt. „ Na gefällt es Euch beiden ??“ Ich nicke nur stumm und Angelika bejaht seine Frage durch ein langgezogenen Stöhnen : „ Jaaaaaaa, wowwww ist das gut, ist das schön , oh my god james, fuck my white married pussy, please let me come, it`s so good . Ohhhhh yes, yeeeees“ .
James lächelt nur. „ Yes I know, you like it my little white married nigger slut, i will fuck you the hole night, I will fuck you your brain out of your head. But know I will stop it” James zog seine Hand zurück. Angelika jammerte und war so enttäuscht, sie wäre für ihren ersten Interracialfuck bereit gewesen und stand kurz davor Ihrem ersten Orgasmus hier in seinem Auto zu bekommen, in aller Öfentlichkeit.
Mittlerweile waren wir an dem Einkaufszentrum angekommen und siegen aus. Angelika umarmte uns beide und so schlenderten wir auf den K-Market zu. Angelika ließ mich los und lächelte schelmisch : „ Uwe, den Einkaufswagen mußt Du wohl schieben“ Ich holte einen Wagen und folgte Angelika und James die Arm in Arm vor mir hergingen. Angelika sieht so sexy aus in Ihrem kurzem Sommerkleid, Ihre hochgesteckten Haare, das tolle Makeup, die sexy roten highheels und die tolle „ I love BBC Kette“ und dann noch in Ihren Armem James, Ihr neuer und erster BBC Hengst. Es war für jeden unübersehbar was hier gerade vor sich ging. Eine junge deutsche verheiratete Negerschlampe ging mit ihrem älteren Black Lover und ihrem Ehemann schoppen.

Einen Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben